Mit diesen 10 Tipps überlebst Du den Bärenmarkt

Krypto Tipp der Woche#10 (Newsletter vom 24.06.2022)

Oh man, die letzten Wochen waren hart für Krypto…wirklich hart.

Während vor ein paar Monaten noch Hoffnung auf Besserung bestand, haben die letzten Wochen gezeigt:

Ja, es kann noch weiter runtergehen. Und von da noch weiter…

Quelle: 9gag.com

Und klar, auch mein Portfolio ist runter gegangen.

ABER, bei weitem nicht so stark wie in meinem ersten Kryptowinter in 2018/19.

Warum?

Weil ich seitdem – so hoffe ich zumindest – aus einigen meiner Fehlern gelernt habe (und es waren viele, glaub mir 🙈)

Daraus habe ich ein Hand voll Investment Grundregeln für mich abgeleitet.

Weil ich mir nicht viel merken kann und auch glaube, dass zu komplexe Regeln nicht gut anwendbar sind, sind diese recht simpel.

Hier ein paar meiner Grundregeln:

(das sind meine, sie passen also sicher nicht auf jeden zu 100%. Sie sollen Dir einfach als Beispiel und Anregung dienen)

– Hauptpositionen in BTC und/oder ETH

Klingt unsexy, wenn alles steigt. In Krisenzeiten aber die sichere Bank.

– Versuche nicht den Markt zu timen

Jeder denkt, er ist schlauer als der Markt. Sei nicht Jeder.

– Gewinne mitnehmen

Dein Coin macht 100%. Dann nimm Deinen Einsatz raus und lass den Rest entspannt laufen.

– Regelmäßig (z.B. monatlich) gleiche Summen in Krypto investieren:

Nimm Emotionen raus. Das lässt dich nicht nur besser schlafen, sondern macht Dich wahrscheinlich auch zum besseren Investor.

– immer min. 10-15% in Cash ($ oder €)

Gute Gelegenheiten gibt es immer wieder. Nur doof, wenn man dann kein Geld auf der Seitenlinie hat.

(Für mich ehrlicherweise immer wieder schwer)

– nicht mehr als 15% in einem Coin (BTC und ETH ausgenommen)

LUNA vor 2 Monaten vs. LUNA heute. Nicht alles in ein Körbchen.

– Spekulative Altcoin Projekte immer nur 1% vom Portfolio

Guter Sweetspot zwischen Risiko und möglichem Gewinn.

– Niemals Hebelprodukte

Lass es einfach.

– Zeithorizont

Will ich diesen Coin auch in 12 oder 24 Monaten noch halten? Wenn nein, Finger weg.

– “We are still early”

Es wird noch jede Menge Riesenchancen in Krypto geben. Daher kein FOMO.

Quelle: giphy.com

Diese Grundregeln müssen wie gesagt nicht alle zu Dir passen.

Viel wichtiger ist, dass Du über Deine eigenen Grundsätze nachdenkst.

Wie hast Du Deine letzten Investmententscheidungen getroffen? Hast Du ein System?

Wenn nein, dann ändere das. Und schreib Deine Erkenntnisse auf.

So kannst Du Schritt für Schritt Dein eigenes System erarbeiten und im Laufe der Zeit verfeinern. Und so langfristig zu einem richtig guten (digitalen) Investor werden.

Lege JETZT damit los!

Wenn Du jede Woche einen Krypto-Tipp wie diesen direkt in Dein Postfach erhalten willst, trag Dich in hier unseren Newsletter ein.

Du willst noch mehr in Krypto erreichen?

Dann komm in unser Coaching!

Bruno

Bruno

Digitaler Investor und überzeugter HODLer. Seit 2017 in der Welt von Bitcoin und Altcoins unterwegs und trotz einiger wilden Up & Downs immer noch begeistert wie am ersten Tag.

Schreibe einen Kommentar

Newsletter

VERPASSE KEINE KRYPTO TIPPS MEHR!

Melde Dich hier 100% kostenlos an!

Wir senden keinen Spam, versprochen! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.